Main Menu
Home
News
Banddatenbank
Rezensionen
Konzertsuche
Festivals
Musikdownloads
Galerie
FAQ
Impressum
Statistics
Bands: 1824
Events: 0
Mitglieder: 761
News: 1340
Ranking-Hits
Immer die aktuellen News auf deinem Newsreader!

Lacrimosa

http://www.lacrimosa.de
http://www.myspace.com/lacrimosaofficial
[Livedates von Lacrimosa]
[Zu meinen Lieblingsbands hinzufügen]
[Zur Fanpage]
lacrimosa.jpg

Im November 1990 machte das Projekt "Lacrimosa" in der Independent und Underground Szene von sich Reden. Schwermütige, von klassischen Einflüssen durchdrungene Musik, untermalt von poetischen Texten, die mittels ausdrucksvollen Gesangs faszinierte. Für die Veröffentlichung der ersten LP "Angst" gründete Tilo Wolff das Plattenlabel Hall Of Sermon, um Lacrimosa uneingeschränkte künstlerische Freiheit zu lassen. Bereits ein Jahr später erschien das zweite Album "Einsamkeit". 1993 folgten das Album "Satura" und die (wohl jedem bekannte) Single "Alles Lüge".1994 erschien die zweite und die Single- CD "Schakal".

Außerdem stiess Anfang 1994 neben den wechselnden Gastmusikern Anne Nurmi als zweites festes Mitglied zu dem ehemaligen Solo-Projekt von Tilo Wolff. Die "Gier" der Fans sowie Tilo Wolffs künstlerisches Schaffen waren nicht mehr zu bremsen. 1995 erschien "Inferno", 1996 die Single "Stolzes Herz" und 1997 das Album "Stille".
Nach vielen vereinzelten Konzerten verstreut über die letzten vier Jahre, unternahm Lacrimosa im März/April 1997 eine umfassende Europa-Tournee, die sich als grosser Erfolg herausstellte. 1998 veröffentlichte Lacrimosa mit "Live" einen faszinierenden Querschnitt der Schaffenskraft dieser Band. In den Folgejahren erschienen "Eloida" (1999),"Fassade" (2001), die limitierte LP- Box "Vintage Classix" (2002) und "Echos" (2003). Neben zahlreichen Singles veröffentlichte Lacrimosa auch diverses Videomaterial, unter anderem "The Live History" (2000) zum 10- jährigen Bandjubiläum. Zuletzt erschien 2005 das Album "Lichtgestallt".

Mit freundlicher Genehmigung von Drakkar Entertainment.


Konzerte

Festivals